Das 1. Kölner Massagefestival findet in den Räumlichkeiten des Tor28 statt. Das Tor28 liegt in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof, welcher in nur 5 Minuten Fußweg erreichbar ist.

Die zur Verfügung stehenden Räume Bambus, Lotus, Iris und Calla entsprechen genau den Ansprüchen dieses Events.

Die beiden kleineren Räume Iris und Calla mit jeweils 20 m², sind optimal für Massagengeeignet. Hier kann man sich im privaten Rahmen von den verschiedenen Anbietern massieren und verwöhnen lassen.



Im 40 m² Raum Lotus können sie sich Vorträge zu verschiedenen Themen, wie z.B. Ausbildungen anhören und Informationen über die verschiedenen Anbieter sammeln.



Der Raum Bambus hingegen bietet mit seinen 66 m² die richtigen Voraussetzungen für Präsentationen, Verkaufsstände und dem Austausch zwischen Anbietern und Gästen. Es werden außerdem Pavillons zur Verfügung gestellt, damit auch dort abgetrennte Bereiche möglich sind.

Hinzu kommt im Raum Rose ein Kuchenstand mit Getränken, womit auch für das leibliche Wohl gesorgt ist. Hier besteht die Möglichkeit eines Austauschs zwischen den Besuchern.

Weitere Informationen finden Sie auf www.tor28.de